Fahrschule JAM

„Factoring bedeutet Freiheit.“

Endlich Planungssicherheit! Für Cem und Ozan Iyibas ist DATAPART ein wichtiger Baustein, der die unternehmerischen Freiheiten der beiden Geschäftsführer maßgeblich erweitert. Die Brüder beschäftigen in ihrer Fahrschule 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 20 Fahrlehrer.

Fahrschule JAM

Datapart Kunde seit…
10 / 2021
Standort...
Neufahrn
Fahrlehrer…
20 Fahrlehrer
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ozan Iyibas, warum haben Sie sich für DATAPART entschieden?

„Wir brauchten damals die Arbeitskraft von eineinhalb Mitarbeiter nur für Rechnungsstellung, Mahnung und Buchhaltung. Da lag die Frage nahe, ob man das nicht outsourcen kann. Zumal wenn wir gleichzeitig vom Vorteil profitieren, dass wir sofort Geld bekommen – selbst für die Kunden, die gerade nicht zahlen.“

Haben sich die Erwartungen erfüllt?

„Voll und ganz. Die Mitarbeiter, die vorher mit Abrechnung beschäftigt waren, erledigen jetzt vielfältige Aufgaben. Viele sind im zum Beispiel im Großklassengeschäft aufgegangen. Das ist ein Bereich, in dem wir gerade stark wachsen. Manche sind Fahrlehrerin und Fahrlehrer geworden. Das war für uns natürlich ideal.“

Wie war die Umstellung?

„Ich hab’s sehr unkompliziert in Erinnerung. Geschäftsführer David Wimpff hat uns persönlich durch die Welt von DATAPART geführt und wir waren hellauf begeistert. Dann hat uns Christian Kohler an die Hand genommen. Dem bin ich überaus dankbar. Noch heute telefonieren wir jeden dritten Tag. Mit der Zeit ist es ein familiäres, partnerschaftliches Geschäft geworden.“

Wie wird DATAPART von Fahrschülerinnen und Fahrschüler beurteilt?

„Die sagen: Das ist hervorragend. Mit denen arbeiten wir gut zusammen. Und wenn Fragen aufkommen, gibt’s eine Hotline, bei der die Fahrschüler jederzeit anrufen können – und da wird schnell geholfen.“

Wie bewerten Sie die digitale Unterstützung durch MyDATAPART?

„Mit dem Online-Portal MyDATAPART kommen wir super zurecht. Das ist gut strukturiert mit Kategorien vom Fahrschüler bis hin zum Unternehmen. So bekommen wir in Minutenschnelle die Infos, die wir brauchen. Das finde ich unschlagbar.“

Cem Iyibas, Sie waren am Anfang skeptisch.

„Ja, ich hatte schon manches durchprobiert, was es an Bezahlmöglichkeiten gibt. Aber ich war skeptisch, ob eine Auslagerung der richtige Weg ist. Doch schon nach einem Monat habe ich erkannt: Hej, das geht mit DATAPART! Und durch die Connection mit unserer Fahrschulsoftware ist es eine easy Geschichte.“

Und wie finden Sie es jetzt?

„Wenn mir morgen einer sagen würde, DATAPART gibt’s nicht mehr, dann würde ich mich tatsächlich schwer tun, in mein altes System zurückzukommen. Für mich wäre das unvorstellbar.“

Jetzt kontaktieren

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder