Volkers Fahrschule

Factoring bedeutet ... mehr Support von Profis für Profis

„There is no Business like Fahrschul-Business“: Im Gegensatz zu Banken und anderen Kreditinstituten kennt DATAPART die Branche seit über 25 Jahren – denn darauf hat sich der Abrechnungsspezialist konzentriert. Seit 1994 berät und betreut das Unternehmen ausschließlich Fahrschulen. Das kommt gut an, wie der Blick in die Praxis zeigt.

Christian Friedrich schläft dank DATAPART wieder besser.

Christian Friedrich

Datapart Kunde seit…
04 / 2018
Standort...
Marl
Fahrlehrer…
10 Fahrlehrer

Factoring muss vom Fach sein.

Christian Friedrich setzt bereits seit 2018 auf die Zusammenarbeit mit DATAPART. Dabei war der Unternehmer aber nicht sofort davon überzeugt, die Abrechnung aus der Hand zu geben: „Dann habe ich aber verstanden, dass DATAPART das sogar besser kann als ich. Rückblickend: Das hätte ich schon Jahre früher machen können, so hätte ich mir viele graue Haare erspart.“

Denn Rechnungen schreiben und überwachen, nebenbei noch Kunden betreuen – all das ohne geeignetes Personal: „Ich habe jeden Tag bis zu 15 Stunden gearbeitet.“ Ob Reinigung, Fahrzeugreparatur oder Steuerberatung: „Wir lagern so viele Arbeiten aus, warum also nicht auch die Abrechnung? So habe ich einen zuverlässigen Partner: Der fällt nie aus, wird nicht krank, hat nie Urlaub – und ist seriös, das ist mir in der Außenwirkung sehr wichtig.“ Und ganz nebenbei überzeugt Friedrich, dass Fahrschulen mit DATAPART eine integrierte Unternehmensberatung erhalten. „Das ist sozusagen wie ein buchhalterisches Frühwarnsystem!“

Kernkompetenz bringt Umsatz.

Wenn ein Fahrschüler in spe zum ersten Mal in Volkers Fahrschule kommt, erhält er ein ausführliches Beratungsgespräch. „Meine Bürokräfte beraten sechs von acht Stunden am Tag. Rechnungen zu schreiben, wäre verschwendete Arbeit für sie“, findet Friedrich. Viel wichtiger für ihn: eine vernünftige Dienstleistung für seine Schüler.

Und auch das Nachhalten bei Karteileichen bringe mittelfristig mehr Umsatz als das Tippen von Rechnungen. Während sich das Team von Friedrich also auf seine Kernkompetenz konzentriert, können sich Fahrschüler mit allen Fragen zu Rechnung, Zahlungsziel oder Raten an DATAPART wenden – deren Experten zuverlässige Ansprechpartner sind.

Liquidität ist gut, saubere Buchführung on top noch besser.

„Factoring wird oft als das sprichwörtliche Geldeintreiben missverstanden“, glaubt Friedrich. „Dabei gibt es viel mehr Einsparpotenzial, beim Steuerberater zum Beispiel. Denn dank DATAPART muss dieser nicht mehr täglich 140 Einnahmen, sondern nur noch zweimal monatlich Einnahmen verbuchen. „Außerdem habe ich damit eine schlanke Buchführung, die finanzamtskonform ist, Betriebsprüfungen vereinfacht und volle Transparenz bietet.“

Und der Fahrlehrer betont: „Liquidität ist die Luft zum Atmen, die bekomme ich von DATAPART im Zweifel sogar ohne Mehrkosten. Seit ich DATAPART- Kunde bin, schlafe ich nachts wieder durch.“ Früher hat er noch täglich mehrfach im Online-Banking kontrolliert, ob genügend Geld auf dem Konto ist, um Verbindlichkeiten bedienen zu können. Das macht Friedrich längst nicht mehr, denn er weiß: Am Tag x ist das Geld da. Immer.