Fahrschul-Teamwork ist kein Selbstläufer

Blog Fahrschulführung

Autor: Bernd Sautter

12. September 2022

Wie erfolgreich eine Fahrschule arbeitet, hängt von den Führungsqualitäten ihrer Betreiber ab. Weil Fahrschulen größer werden und die Beschäftigten anspruchsvoller, spielt das Teamwork eine Schlüsselrolle.

Ohne Teamwork würde keine Fahrschule funktionieren. Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer müssen sich permanent gegenseitig unterstützen. Gerade in Zeiten von Corona und vor dem Hintergrund des verschärften Wettbewerbes ist das Teamwork wichtiger denn je. Die Frage, wie man eine Fahrschule führt, kann eindeutig beantwortet werden: In dem man Teamwork vorlebt, sich Zeit für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter nimmt und gleichzeitig Vorbild und Schwungrad ist, um das Team nach vorne zu bringen.

Was macht eine gute Fahrschulführung aus?

Die herausragende Bedeutung des Teamworks wird von aktuellen Studien untermauert. Ein Team der Havard Business School untersucht gemeinsam mit Google in einem Langzeitprojekt die Eigenschaften von Führungskräften. Ein Ergebnis dieser Studie, die man unter dem Titel Google Project Oxygen begonnen hatte, ist eine Liste der zehn Eigenschaften einer guten Führungskraft. An den ersten drei Positionen finden sich folgende Punkte

  1. Eine Führungskraft sollte ein guter Trainer/Coach sein.
  2. Eine gute Führungskraft ermächtigt das Team und vermeidet Micromanagement.
  3. Eine gute Führungskraft schafft bei Mitarbeitenden ein Gefühl von Erfolg und Wohlbefinden.

Alle drei Top-Nennungen zahlen auf das Teamwork ein. Übrigens: Als Micromanagement bezeichnet man Anweisungen von Chefinnen und Chefs, die jeden Handgriff vorschreiben und überwachen wollen, und damit zu verstehen geben, dass sie ihren Mitarbeitenden wenig Vertrauen entgegen bringen. Tatsächlich gilt Micromanagement als fataler Killer jedes Teamworks.

Die perfekte Führungskraft

Die Ergebnisse der Havard Business School werden von einer Studie der Boston Consulting Group bestätigt. Top-Eigenschaften einer guten Führungskraft sind der Studie zufolge: Sie zeigt Rücksicht und Respekt und hat ein gutes Verhältnis zum Team. Sie kümmert sich mit großer Empathie um das Wohlbefinden der Teammitglieder. Sie interessiert sich für die Meinung der Teammitglieder. Die Ergebnisse der Studie sind für jede Fahrschule in Deutschland relevant. Denn die wichtigen Führungsprinzipien haben eine bemerkenswerte Gemeinsamkeit. Man braucht täglich Zeit, um sie umzusetzen.

Factoring als Unterstützung fürs Teamwork

Seit vielen Jahren gilt die Fahrschul-Abrechnung als einer der größten Zeitfresser in Deutschlands Fahrschulen. Nicht wenige Inhaber-Familien haben jahrelang ihre Wochenenden damit verbracht, die Abrechnung auf Vordermann zu bringen. Sie blieb in der Hektik der Werktage übrig. Nur die Zeit fürs Teamwork und für die kollegiale Fahrschulführung war noch seltener als die eigene Freizeit.

Erfolg durch Mitarbeiterbindung

Fahrschul-Führung sollte sich ausführlich Zeit nehmen für die Mitarbeitenden. Gutes Teamwork ist durch nichts zu ersetzen. Das zeigt auch ein Blick auf die Kündigungsgründe, die kürzlich das Business-Netzwerk Xing im Rahmen einer Studie erhoben hat. Neben „schlechtem Gehalt“ rangiert „schlechtes Vorgesetztenverhältnis“ und „schlechtes Kolleg/innenverhältnis“ ganz vorne bei den Auslösern für eine Kündigung. Vor dem Hintergrund des aktuellen Fahrlehrermangels ist die Gefahr offensichtlich. Beim Teamwork sollte man keine Abstriche zulassen. Die Zeit, die sich eine Führungskraft fürs eigene Team nimmt, kann kaum besser investiert werden.

Danke an Andreea Avramescu on Unsplash

Themen die Sie auch interessieren könnten!

Fahrschul-Symposium "Fahrschule & Berufskraftfahrer"
Zuverlässige Lösungen für Fahrschulen

Wo sich Fahrschulen treffen, um ihre Erfolgschancen in der Zukunft zu verbessern, ist DATAPART nicht weit. Treffen ...

Mehr
Blog Mobilitätsstudie
Ohne Führerschein keine Zukunft

Das Auto ist die tragende Säule der Mobilität – und der Führerschein bleibt unverzichtbar. Das sind die Ergebnisse ...

Mehr
DATAPART Blog persönliches Beratungsgespräch
80 % der Fahrschüler wollen ein persönliches Beratungsgespräch

Beratung gehört in die Fahrschule. Wohin auch sonst? Per Video, Teams oder Zoom etwa? Das ist keine gute Idee. Die ...

Mehr
DATAPART Blog Preiserhöhungen
Preiserhöhung: Wenn, dann wie?

Alles wird teurer. Der Sprit, die Energie, das ganze Leben. Die Fahrschulpreise des Vorjahres sind kaum noch ...

Mehr