Ziel: 20.000 Unterschriften für Fahrschulen

DATAPART Blog Corona-Exit

Autor: Bernd Sautter

10. Juli 2021

Die Online-Petition des Freiburger Fahrlehrers und Fahrschulinhabers Sascha Fiek nimmt Fahrt auf. Mehr als 10.000 Unterschriften sind schon gesammelt. Sie könnte ein wichtiger, gemeinsamer Impuls werden.

Fahrschulen sind aufgerufen, die Petition unter Kolleginnen und Kollegen sowie unter Fahrschülerinnen und Fahrschüler zu streuen.

20.000 Unterschriften in kurzer Zeit? Ist das zu schaffen? Es wäre hilfreich, denn die Lockdowns und die Coronakrise haben die Fahrschulbranche schwer getroffen. Es sind nicht nur viele Fahrschulinhaber*innen in wirtschaftliche Existenznot geraten, sondern es hat sich ein gewaltiger Rückstau an Führerscheinausbildungen gebildet, der an vielen Stellen kaum mehr bewältigt werden kann.

Jetzt ist die Solidarität der Branche gefragt. Die Online-Petition von Sascha Fiek fordert schnelle Hilfe für die Fahrschulen, verlässliche Rahmenbedingungen für das Geschäft der Fahrschulen und will gegebenenfalls temporäre Sonderregelungen erreichen, die der gesamten Branche zugute kommen.

Hier der Link zur Unterstützung. Jetzt mitmachen.

Link zur  Online-Petition von Sascha Fiek

Themen die Sie auch interessieren könnten!

Was die Digitalisierung bringt – und was nicht

Die Digitalisierung schreitet voran. Sie setzt dort an, wo sie Fahrschulen weiter bringt – bei einfachen, sich ...

Mehr
Neuer Erklärfilm für Fahrschüler

Fahrschulen erklären vor Beginn der Fahrausbildung ihren Fahrschülern, wie bei Ihnen die Abrechnung funktioniert. ...

Mehr
Abrechnungsservice für Fahrschulen. Warum das Interesse steigt.

Seit mehr als 30 Jahren besteht das Angebot, die Abrechnung von einen fahrschulspezifischen Abrechnungsservice ...

Mehr
MOVING fordert Konsequenzen aus geringen Bestehensquoten

Immer mehr Fahrschüler müssen nach Fahrprüfungen mit einem negativem Ergebnis umgehen – sowohl nach dem ...

Mehr