Verkehrsfachschule Bochum

Ich würde es jeder Fahrschule empfehlen.

Die Verkehrsfachschule Bochum ist in den letzten fünf Jahren enorm gewachsen. Bianca Liedtke erklärt, wie man Ressourcen freisetzt – und wie die gewonnenen Ressourcen zu Qualität und Wachstum beitragen.

Bianca Liedtke

Bianca Liedtke

Datapart Kunde seit…
05 / 2019
Standort...
Bochum
Fahrlehrer…
14 Fahrlehrer
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Bianca Liedtke, warum hat die Verkehrsfachschule Bochum auf Factoring umgestellt?

Bei uns waren zwei Personen mit dem Thema beschäftigt. Aber um es gut zu machen, hätten wir deutlich mehr gebraucht. Darum haben wir entschieden, dass wir auf einen externen Factoringpartner umstellen. In dieser Entscheidung war unser gesamtes Unternehmen eingebunden.

Haben sich die Erwartungen erfüllt?

Wir haben die Umstellungen zu keinem Zeitpunkt bereut. Das ist der große Vorteil der Schnittstelle Datapart und dem Fahrschulmanager des Vogel Verlags. So greift Datapart direkt auf unsere Daten zu. Wir haben überhaupt keine Veränderungen im Prozess unseres Unternehmens.

Gab es weitere Effekte?

In der Tat! Vor allem: Wir sind ein empfindliches emotionales Dilemma losgeworden. Es ist schon belastend, wenn Menschen vor einem stehen, die gefühlt in einer Notsituation sind. Dafür ist jetzt Datapart der Ansprechpartner. Das ist eine große Erleichterung für uns. Jetzt können wir sagen, dass die Entscheidung nicht in unseren Händen liegt, sondern die Lösung vom Factoringpartner kommen muss.

In wie weit ist Factoring ein Wettbewerbsvorteil?

Factoring macht uns tatsächlich wettbewerbsfähiger. Wir erhalten mehr Planungssicherheit. Wir sind immer liquide. Wir können Investitionen tätigen. All das, was vorher Zeit und Nerven geraubt hat, wird jetzt extern abgehandelt – und wir fokussieren uns auf das Kerngeschäft.

Was ist für die Führung der Verkehrsfachschule Bochum der wichtigste Punkt?

Die Planungssicherheit, die uns der Factoringpartners bietet, spielt uns in die Karten. Dank Datapart weiß ich genau, das Geld kommt: am Fünfzehnten und am Monatsende. Also weiß ich nicht nur welche Gelder kommen müssten, sondern ich weiß auch, dass sie kommen. Damit können wir viel besser planen als je zuvor.

Obwohl Sie zu Beginn skeptisch waren?

Als wir umgestellt haben auf Datapart waren wir skeptisch, ob das mit unseren Kunden nicht etwas macht. Insbesondere die unternehmerische Entscheidung, ab sofort ausschließlich Lastschrift anzubieten. Wir dachten, das wäre ein gewagter Schritt. Aber das hat sich hinterher überhaupt nicht als Wagnis herausgestellt. Die Kunden haben es angenommen, akzeptiert, haben die Basislastschriftverträge unterschrieben und alles war gut.

Würden Sie DATAPART weiterempfehlen?

Ich würde jeder Fahrschule Factoring empfehlen, und zwar unabhängig von ihrer Größe. Ob das ein Ein-Mann-Betrieb ist oder ein Fünfzig-Mann-Betrieb – ich würde immer wieder auf einen externen Factoringpartner umstellen. Ich bin davon überzeugt: Für 90 Prozent aller Fahrschulen ist Factoring die richtige Entscheidung.